Ort
Für Anfragen Rufen oder WhatsApp 24/7
EN
RU
Senden Sie ihre Anfrage
die im Zuge meiner Bewerbung von mir angegebenen personenbezogenen Daten ergebenden Daten, von der Luxury Vienna, zum Zwecke der Abwicklung Ihrer Bewerbung verarbeitet und verwendet werden.
BÖRSEPLATZ 1 - IMPERIAL LIVING
Skyview Penthouses, Imperial Lofts und Luxus Apartments im Herzen von Wien
Wohnungen ab 1.700.000 €
Brandneue Entwicklung
Brandneue Entwicklung

BÖRSEPLATZ 1 - IMPERIAL LIVING

Dort, wo einst die Drähte der Kommunikation heiß liefen, wird nach umfassender Sanierung des imposanten denkmalgeschützten, frei stehenden Gebäudes und dem Ausbau des Dachgeschosses eine außergewöhnliche Lebenswelt geboten. In fünf Geschossen sowie im Dachgeschoss entstehen insgesamt 39 exklusive Stadtresidenzen im Altbau und im neu ausgebauten Dachgeschoß. Besonders einzigartig sind die teilweise zweigeschoßig ausgebauten Lofts bzw. ehemaligen Prunksäle mit Flächen zwischen ca. 220 m² und 500 m² und bis ca. 7 m Raumhöhe. Im Hochparterre entstehen ca. 1.250 m² grozüßige und attraktive Büroflächen.

Die Telefongesellschaft nutzte diesen Raum bis 1996. Zwischen dem Gebäude am Börseplatz 1 und den Veränderungen, die den Lauf der Zeit widerspiegeln, herrscht eine bedingungslose Harmonie.

Wo die Technik einst die Innovation in der Architektur trieb, bietet diese historische Architektur heute Raum für neue Lebensformen.

Modernste Gebäudeautomation und -technik brauchen heute weder Platz noch Repräsentation, sondern leben immer noch.
Kinder
Partyraum
Garage mit
e-Ladegeräte
Portier
Bedienung
Zugfreie Luft
Konditionierung

WÄHLEN SIE IHR LUXUSHAUS AM BÖRSEPLATZ 1

Senden Sie ihre Anfrage
die im Zuge meiner Bewerbung von mir angegebenen personenbezogenen Daten ergebenden Daten, von der Luxury Vienna, zum Zwecke der Abwicklung Ihrer Bewerbung verarbeitet und verwendet werden.

«BÖRSEPLATZ 1

Ihre neue Wohnadresse Börseplatz 1 hat nicht nur einen besonderen Klang, hat auch eine ganz besondere Lage: In einer der lebenswertesten Städte der Welt, im Zentrum und dennoch nicht im Touristenstrom gelegen. Angenehm ruhig und doch mitten im pulsierenden Leben, einem gut gesicherten Umfeld.


UNGER UND KLEIN

Die Ringstraße in unmittelbarer Nähe und doch in einer idyllischen Atmosphäre mit einem Park direkt vor der Türe. Lassen Sie uns auf Ihre neue Adresse anstoßen! Bei Unger und Klein (Gölsdorfgasse 2; 7 Geh-Minuten) liegt der Champagner bereits auf Eis.


UNGER UND KLEIN IM HOCHHAUS

Von denselben Gastronomen wird übrigens auch die kleine, aber sehr außergewöhnliche Bar Unger und Klein im Hochhaus (Herrengasse 6–8; 6 Gehminuten) betrieben, ideal für ein kleines „Achterl" oder einen guten Kaffee zwischendurch.


XOCOLAT

Gleich nebenan bei Xocolat locken Verführungen und auf der anderen Seite der Freyung.


KRÄUTERHAUS KOTTAS

Kräuterhaus Kottas (Freyung 7; 5 Geh-Minuten) werden seit 1795 Kräuter gemischt und Tees für alles Denkbare zusammengestellt. Es ist übrigens nicht unwahrscheinlich, dass auch Ludwig van Beethoven hier Rat und Tee für seine zahlreichen Zipperlein suchte. Er wohnte ja nicht weit von hier (Mölkerbastei 8).


JOSEPH

Der Mensch lebt nicht vom Brot allein, er braucht auch etwas für die Seele. Apropos Brot: Das tatsächlich beste Brot hat der Bäcker Joseph Joseph (Naglergasse 9; 8 Geh-Minuten) Wobei die Wiener Seele,


CAFÉ KORB

Wie allgemein bekannt, sich am besten in einem Kaffeehaus aufspüren lässt, beispielsweise im Café Korb (Brandstätte 9; 10 Geh-Minuten).


BRÄUNERHOF

Im Café Bräunerhof (Stallburggasse 2; 12 Geh-Minuten) studierte Thomas Bernhard regelmäßig seine Zeitgenossen.


CAFÉ CENTRAL

Das Café Central (Herrengasse 14; 6 Geh-Minuten) war das Stammcafé vieler Wiener Kaffeehausliteraten wie Peter Altenburg, Alfred Polgar, Anton Kuh und Friedrich Torberg.


SCHEER

Zum Beispiel beim SchusterScheer (Bräunerstraße 4; 12 Geh-Minuten). Seit 200 Jahren werden hier edelste Maßschuhe gefertigt, bereits in der 7ten Generation wird hier hochwertigstes Handwerk gepflegt.


KNIZE

Oder bei Knize, dem besten Maßschneider der Stadt (Graben 13; 11 Geh-Minuten). Adolf Loos gestaltete einst die Räumlichkeiten dieses Mode-Ateliers, die auch heute noch ebenso unverändert wie modern sind.



LOOS BAR

Von Adolf Loos ist auch, gleich um die Ecke (Kärntner Durchgang 10; 13 Geh-Minuten), die Loos-Bar, seit 1908 eine Oase in der Großstadt und ein architektonisches Kleinod.


MEINL AM GRABEN

Meinl am Graben (Graben 19; 10 Geh-Minuten). Was es hier nicht gibt, das gibt es nicht – oder es lohnt sich nicht zu kaufen. Auf drei Etagen sind hier alle Köstlichkeiten versammelt, die Kenner und Genießer aus aller Welt schätzen.


KOHLMARKT

Lassen Sie sich Ihre Einkäufe nach Hause bringen und genießen Sie noch einen unbeschwerten Bummel durch den Kohlmarkt.


CAFÉ DEMEL

Vorbei an edelsten Adressen, vorbei am Café Demel, hinauf zum Michaelerplatz, dem historischen Zentrum der Stadt.


HOFBURG

Gegenüber die prächtige Hofburg.


MICHAELERKIRCHE

Links die Michaelerkirche, eine der ältesten Kirchenbauten Wiens, mit Fresken und Gemälden, zum Teil bis ins 13. Jahrhundert zurückreichen.


«URGTHEATER

Die ganz großen Geschichten werden allerdings noch immer im Burgtheater (Universitätsring 2; 10 Geh-Minuten) erzählt, genauer gesagt im k. k. Hof-Burgtheater, der größten und bedeutendsten Sprechbühne des deutschsprachigen Raums.


CAFÉ LANDTMANN

Nebenan, im Café Landtmann (Universitätsring 4; 10 Geh-Minuten), können Sie dann, mit etwas Glück, die Stars von der großen Bühne auch ganz hautnah erleben, denn das Landtmann war immer ein Magnet für die Freunde des Scheinwerferlichts, für die Großen aus Kultur und Gesellschaft.


FABIOS

Nicht weniger Prominenz findet sich im Fabios (Tuchlauben 4–6; 12 Geh-Minuten). Neben der ausgezeichneten Küche bietet das Fabios immer auch beste Gesellschaft. Hier verkehrt gern und oft, wer in Stadt, Wirtschaft und Kultur Rang und Namen hat.


TEL AVIV BEACH

Die einen kommen zum Joggen, die anderen zum Chillen mit Strandfeeling am Tel Aviv Beach oder mögen Klassisches im Jugendstil Juwel von Otto Wagner - oder die Summerstage oder die Strandbar Herrmann.

ORT
1. BÖRSEPLATZ 1
2. UNGER AND KLEIN
3. UNGER AND KLEIN IN THE SKYSCRAPER
4. KOCHAMT
5. XOCOLAT SEDUCE
6. HERB HOUSE KOTTAS
7. JOSEPH
8. CAFÉ KORB
9. BRÄUNERHOF
10. CAFÉ CENTRAL
11. SCHEER
12. KNIZE
13. LOOS BAR
14. MEINL AM GRABEN
15. KOHLMARKT
16. CAFÉ DEMEL
17. HOFBURG
18. MICHAELERKIRCHE
19. BURGTHEATER
20. CAFÉ LANDTMANN
22. DANUBE CANAL
23. TEL AVIV BEACH
DAS HISTORISCHE UND MODERNE WIEN VOR DER HAUSTÜR
Der Börseplatz liegt im Herzen des alten Stadtkerns, gegenüber der ehemaligen Börse. Stephansdom, Kärntner Straße, Graben und Kohlmarkt sind wenige Gehminuten entfernt. Die Anbindung an den öffentlichen Verkehr mit U-Bahn, Straßenbahn und Bus ist hervorragend, Haltestellen in unmittelbarer Nähe.

Prächtige historische Gebäude, weitläufige Grünflächen, ein moderner Lebensstil und natürlich der unvergleichliche Charme der Wiener sind ein fester Bestandteil der Stadt. Genauso wie Kunst, Kultur und Musik - von Mozart über Strauß bis Falco. Wenn Sie in Wien leben, leben Sie das Leben in vollen Zügen.

Wien ist eine der am häufigsten besuchten Städte in Europa. Sobald Sie sich in diese Stadt verlieben, wird es Ihnen schwer fallen, Ihr Herz wieder frei zu machen.
Für Anfragen Rufen oder WhatsApp 24/7