01.04.2021

Wie bekomme ich ein finanziell unabhängiges Personenvisum in Österreich?

Was ist ein unabhängiges Personenvisum in Österreich, wie erhalten Sie ein Dokument für sich und Ihre Familie - wer erhält eine Quote, welche Dokumente werden benötigt, um es zu erhalten?

Wie bekomme ich ein finanziell unabhängiges Personenvisum in Österreich?

Luxury Vienna Newsletter
Abonnieren Sie unseren E-Mail-Newsletter für nützliche Artikel und Neuigkeiten
Österreich ist einer der stabilsten und wohlhabendsten europäischen Staaten. Im Jahr 2019 belegte das Land den 14. Platz in Bezug auf das BIP und den 10. Platz in Bezug auf das Glück in der Welt. Gleichzeitig ist es ganz einfach, eine Aufenthaltserlaubnis in Österreich zu erhalten. Dazu ist es notwendig, den Status einer finanziell unabhängigen Person zu bestätigen, jedoch mit einer wichtigen Einschränkung. Die Anzahl der in dieser Kategorie ausgestellten Aufenthaltsgenehmigungen ist durch eine Quote begrenzt. Pro Jahr können bis zu 450 Bewerbungen angenommen werden. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie unter die 450 Glücklichen kommen.

Oft wird die österreichische Aufenthaltserlaubnis von Menschen gewählt, die es geschafft haben, ein solides Budget aufzubauen und in einem Land mit einem hohen Sicherheitsniveau und einer stabilen Wirtschaft leben wollen. Mit Hilfe dieses Dokuments können ganze Familien qualitativ hochwertige medizinische Leistungen erhalten und Kinder können an den besten europäischen Schulen, Hochschulen und Universitäten studieren. Darüber hinaus können Sie mit der österreichischen Aufenthaltserlaubnis ohne Visum in die Schengen-Länder reisen.

Wer kann eine österreichische Aufenthaltserlaubnis bekommen

Im Gegensatz zu Griechenland, Portugal oder Spanien gibt es in Österreich kein spezifisches Regierungsprogramm für die Gewährung der Staatsbürgerschaft an vermögende Anleger. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Ausländer, die bereit sind, in die österreichische Wirtschaft, Immobilien oder Staatsanleihen zu investieren, in diesem Staat keine Aufenthaltserlaubnis beantragen können.

Anstelle eines Investitionsprogramms hat das Land ein Gesetz über den vorübergehenden und langfristigen Aufenthalt, das es finanziell unabhängigen Personen ermöglicht, eine Aufenthaltserlaubnis zu erhalten. So können wohlhabende Expats aus Ländern außerhalb der Europäischen Union die Möglichkeit erhalten, ohne das Recht auf Arbeit in Österreich zu leben. Grundvoraussetzung ist, dass die zum Leben notwendigen Mittel außerhalb Österreichs verdient werden.
Wie bekomme ich ein finanziell unabhängiges Personenvisum in Österreich?
Das Gesetz sieht andere Möglichkeiten vor, eine Aufenthaltserlaubnis zu erhalten. Zum Beispiel kann es durch eine Unternehmensgründung, eine formelle Anstellung, ein Universitätsstudium oder durch ein Programm zur Familienzusammenführung erhalten werden.

Zusammen mit dem Antragsteller können sein Ehepartner und seine Kinder unter 18 Jahren eine Aufenthaltserlaubnis beantragen. Geschwister, Eltern und Kinder über 18 Jahre müssen sich separat bewerben.

Das Kontingent wird für jedes Familienmitglied separat bereitgestellt. Das heißt, eine dreiköpfige Familie muss drei separate Quoten erhalten.

Bedingungen für die Erlangung eines Kontingents

Um die finanzielle Unabhängigkeit des Antragstellers und seiner Familienangehörigen zu bestätigen, muss eine Einkommensbescheinigung vorgelegt werden. Hierfür ist zum Zeitpunkt des ersten Antrags ein Kontoauszug aus einem beliebigen Staat geeignet.

Nach Steuerabzug muss der Antragsteller monatlich über folgende Mittel verfügen:
pro Person
1900 Euro
2900 Euro
für ein Ehepaar
300 Euro
für jedes Kind
Zusätzliche Kosten für Mietwohnungen, Krankenversicherung, Autowartung usw. müssen zu den oben genannten Beträgen hinzugerechnet werden.

Der Antragsteller muss auch seine Deutschkenntnisse auf A1-Niveau nachweisen, Immobilien für einen ständigen Wohnsitz mieten oder kaufen und eine Versicherungspolice abschließen. Der einfachste und beliebteste Weg, um Kenntnisse der deutschen Sprache nachzuweisen, ist die Vorlage eines Zertifikats des Goethe-Instituts.

Ein zusätzlicher Vorteil bei der Beantragung einer Aufenthaltserlaubnis ist die Bereitstellung eines Hochschuldiploms. Es muss apostilliert und dann im Nationalen Informationszentrum für akademische Mobilität bestätigt werden.
Wie bekomme ich ein finanziell unabhängiges Personenvisum in Österreich?
In Bezug auf die oben genannten Kosten kostet die Miete einer 90 m2 großen Dreizimmerwohnung rund 1.700 Euro im Monat und die Krankenversicherung für die ganze Familie 1.600 Euro.

Bei Erhalt einer Quote werden auch eine Reihe von Anforderungen an den Wohnort des Antragstellers gestellt. Die Wohnung muss sich in den Bundesländern Österreichs befinden, entsprechend der Quote des Antragstellers. Kinder unterschiedlichen Geschlechts sollten getrennte Räume haben. Jeder Bundesbezirk kann zusätzliche Anforderungen an den Wohnsitz des Antragstellers für eine Aufenthaltserlaubnis stellen.

Nach Erhalt einer Aufenthaltserlaubnis muss der Antragsteller auch ein Dokument unterzeichnen, in dem seine Absicht bestätigt wird, seine Kenntnisse der deutschen Sprache zu verbessern. Mit anderen Worten, Sie müssen die Sprache ohnehin gründlich studieren. Zwei Jahre später müssen Sie bei der Einreichung von Unterlagen zur Verlängerung einer Aufenthaltserlaubnis eine Bescheinigung über den Abschluss der entsprechenden Sprachkurse vorlegen.

Schließen Sie sich über 6.000 Abonnenten an, um über die neuesten Nachrichten und Veränderungen in der Immobilienwelt auf dem Laufenden zu bleiben

Registrieren Sie Sich

Registrieren Sie sich

Registrieren Sie sich

Registrieren Sie sich

Merkmale von Quoten

Wenn alle oben genannten Anforderungen erfüllt sind, reduziert sich Ihre Hauptaufgabe auf die Nachverfolgung von Quoten. Jedes Jahr hat eine bestimmte Anzahl von Bewerbern die Möglichkeit, eine Aufenthaltserlaubnis zu erhalten. Die Anzahl der Quoten reicht von 300 bis 450.

Bei der Prüfung von Quoten für eine Aufenthaltserlaubnis werden die familiären Bindungen der Antragsteller nicht immer berücksichtigt. Theoretisch ist eine Situation möglich, in der Eltern Quoten erhalten, ihr Kind jedoch nicht. In diesem Fall können Sie die Teilnahme am Programm verweigern und Ihre Unterlagen für das nächste Jahr einreichen.

Die Quoten werden am ersten Arbeitstag im Januar nach Verfügbarkeit vergeben. Jede österreichische Region erhält ihre eigenen Quoten - ihre Anzahl wird Mitte Dezember bekannt gegeben. Wien erhält normalerweise die meisten Quoten. Bei der Beantragung einer Aufenthaltserlaubnis muss der Antragsteller die Region angeben, in der er in Zukunft leben möchte. Es gibt Situationen, in denen der Wettbewerb in weniger nachgefragten Bundesländern geringer ist, was bedeutet, dass die Erfolgschancen höher sind.
Wie bekomme ich ein finanziell unabhängiges Personenvisum in Österreich?
Heute ist die Situation mit Quoten ziemlich angespannt. Noch vor wenigen Jahren war Vorarlberg, eines der österreichischen Bundesländer, bei Ausländern nicht sehr gefragt, so dass Expats auch einige Monate nach Zuteilung des Kontingents die Möglichkeit hatten, hier eine Aufenthaltserlaubnis zu erhalten. In der heutigen Realität finden jedoch fast alle offenen Stellen ihre Eigentümer am ersten Arbeitstag des Jahres.

Unter solchen Bedingungen stellt sich die Frage, wie Sie Ihre Lebenschancen in Österreich erhöhen können. Wie oben erwähnt, werden die Quoten am ersten Arbeitstag im Januar nach Verfügbarkeit vergeben. Um Ihre Chancen zu verbessern, sollten Sie sich einige Monate vor Ablauf der Frist beim Konsulat für die Einreichung von Dokumenten anmelden.

Diejenigen, die es buchstäblich geschafft haben, Dokumente früher als andere einzureichen, haben die höchsten Chancen, eine Quote zu erhalten, da ihre Anträge zuerst geprüft werden. Das Dokumentenpaket für eine finanziell unabhängige Person muss dem österreichischen Konsulat oder dem Richter am Ort der Vermietung der Mietwohnungen vorgelegt werden.

Eine weitere wichtige Voraussetzung für die Einreichung von Unterlagen ist das Vorhandensein von Gründen für die visumfreie Einreise nach Österreich. Dies kann eine Aufenthaltserlaubnis in einem anderen Schengen-Land oder ein Reisepass sein, der eine visumfreie Einreise nach Österreich ermöglicht. Dazu gehören die Staaten der Karibikinseln. Beachten Sie, dass die bloße Tatsache, ein Schengen-Visum zu haben, keine ausreichende Grundlage für die Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis in Österreich darstellt. Um dies zu tun, müssen Sie auf die eine oder andere Weise Dokumente beim österreichischen Konsulat in Ihrem Land einreichen.

Ein ebenso wichtiger Punkt ist der richtige Papierkram. Die allgemeinen Anforderungen an sie ändern sich nicht, aber es entstehen ständig neue Details und Nuancen, die qualifizierte Unterstützung erfordern. Selbst wenn Sie nur einen Fehler machen, wird Ihre Bewerbung abgelehnt und Sie verschwenden Zeit und Geld.

Bewerbungsverfahren

Um eine Aufenthaltserlaubnis in Österreich zu beantragen, müssen Sie folgende Unterlagen abholen:
Bescheinigung über das Bestehen einer Prüfung in Deutsch oder eines Hochschuldiploms
Reisepass
Geburtsurkunde
Bescheinigung über das gute Benehmen
Einkommensbescheinigung (Kontoauszug)
Dokumente, die familiäre Bindungen zu Ihren Familienmitgliedern belegen
Alle Dokumente müssen von einem lizenzierten Übersetzer apostilliert und ins Deutsche übersetzt werden.

Im nächsten Schritt müssen Sie eine Wohnung in dem Landkreis mieten, in dem Sie leben möchten. Um die Tatsache der Transaktion zu bestätigen, müssen Sie einen Mietvertrag für einen Zeitraum von 15 Monaten abschließen. Leider zögern die Einheimischen, Mietverträge mit Ausländern ohne Aufenthaltserlaubnis abzuschließen. Möglicherweise könnte ein solcher Deal ein Problem für den Vermieter sein. Wenn der Ausländer keine Aufenthaltserlaubnis erhält, muss der Mietvertrag gekündigt werden, was auf beiden Seiten unnötige Kosten verursacht.

Danach müssen Sie eine örtliche Krankenversicherung abschließen. Die Police für die ganze Familie kostet rund 1.600 Euro pro Monat.

Die Ergebnisse der Quotenverteilung werden innerhalb von 3-6 Monaten bekannt gegeben. Ihre Bewerbung wird per E-Mail an Ihren offiziellen Vertreter des Richters beantwortet. Wenn Ihr Antrag genehmigt wird, müssen Sie vom Konsulat Ihres Landes ein D-Visum für die Einreise nach Österreich erhalten. Mit dem D-Visum können Sie innerhalb von 6 Monaten 91 Tage im Land bleiben.

Sobald das Visum ausgestellt wurde, können Sie nach Österreich gehen und die erforderlichen Unterlagen für die Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis beim Migrationsdienst einreichen, nachdem Sie die Gebühren im Voraus bezahlt haben. Nach vier bis sechs Wochen erhalten Sie Ihre Aufenthaltskarte.
Wie bekomme ich ein finanziell unabhängiges Personenvisum in Österreich?

Was du wissen musst

Eine Aufenthaltserlaubnis wird für einen Zeitraum von einem Jahr mit der Möglichkeit einer Verlängerung um einen ähnlichen Zeitraum ausgestellt. Wenn der Inhaber der Aufenthaltserlaubnis die Aufenthaltsbedingungen des Landes einhält - zwei Jahre lang mindestens 183 Tage im Jahr in Österreich bleiben oder seine Deutschkenntnisse auf das Niveau A2 verbessert hat, kann seine Aufenthaltserlaubnis um drei Jahre verlängert werden auf einmal.

Nach fünf Jahren ununterbrochenem Aufenthalt in Österreich können Sie einen dauerhaften Aufenthalt beantragen. Zu diesem Zweck muss der Antragsteller zusätzlich zu den Standardanforderungen für Dokumente und den ständigen Aufenthalt im Land über Deutschkenntnisse verfügen, die nicht unter B2 liegen.

Wenn Sie also dauerhaft in Österreich leben möchten, müssen Sie mindestens 183 Tage im Jahr im Land bleiben. Wenn Sie diese Bedingung erfüllen, werden Sie automatisch steuerlich in Österreich ansässig. Daher müssen Sie Steuern zahlen, Ihr Einkommen angeben und eine Krankenversicherung abschließen. Und natürlich muss jeder Inhaber einer österreichischen Aufenthaltserlaubnis die Gesetze dieses Landes einhalten.

Schließen Sie sich über 6.000 Abonnenten an, um über die neuesten Nachrichten und Veränderungen in der Immobilienwelt auf dem Laufenden zu bleiben

Registrieren Sie Sich

Registrieren Sie sich

Registrieren Sie sich

Registrieren Sie sich

Aktuelle Veröffentlichungen:
Für Anfragen Rufen oder WhatsApp 24/7