Отправить заявку
Нажимая запрос на отправку, вы соглашаетесь с тем, что специалисты по недвижимости компании Luxury Vienna могут связаться с вами по телефону или электронной почте для предоставления информации о вашем запросе, в том числе с использованием автоматизированных средств. Вы не обязаны соглашаться на условие покупки какой-либо собственности, товаров или услуг. Вы также соглашаетесь с нашей политикой конфиденциальности.
ANFRAGE SENDEN
Let us tell you more
Our specialists may contact you via phone/email about your inquiry, which may involve the use of automated means. You are not required to consent as a condition of purchasing any property, goods or services. You also agree to our Terms of Use.
ANFRAGE SENDEN
Immobilien in Dubai zu verkaufen
Gemeinsam mit Metropolitan Premium Properties und Luxury Immobilien GmbH unterstützen wir Sie beim Kauf Ihrer Traumimmobilie in Dubai
Metropolitan Premium Properties
Metropolitan Premium Properties ist ein führender Teil der Metropolitan Group, deren Haupttätigkeit darin besteht, Dienstleistungen auf dem Immobilienmarkt in Dubai anzubieten. Die Immobilienagentur wird von Nikita Kuznetsov geleitet und wurde 2012 gegründet. Das Unternehmen ist ein lizenziertes Maklerhaus, das in den Bewertungen der großen Bauträger wie Meraas, Emaar, DAMAC, Dubai Properties usw. immer wieder an der Spitze der Liste der besten Unternehmen steht. Das Unternehmen ist auch eine führende russischsprachige Firmengruppe, deren Portfolio die Zusammenarbeit mit mehr als 50 Experten umfasst.

Wirtschaftliche Attraktivität von Dubai

Eine Investition in Immobilien in den VAE ist eine wohlüberlegte Entscheidung, die auf den folgenden Fakten beruht:

Hohe Renditen

01
Die durchschnittliche Rendite im Jahr 2021 beträgt 7-9 % pro Jahr, während dieser Indikator in den europäischen Ländern bei 3-4 % liegt. Länder wie Österreich und Deutschland können als Beispiel dienen

Transparentes Steuersystem beim Kauf

02
Beim Kauf einer Immobilie in den VAE fallen die 4%ige DLD-Gebühr, geringe zusätzliche Kosten für den Papierkram beim Abschluss der Transaktion sowie eine jährliche Gebühr von etwa 4-5% der Kosten für die Instandhaltung des Gebäudes an. Gleichzeitig gibt es in Dubai keine Kosten, die mit Reparaturen und zusätzlichen Dienstleistungen verbunden sind.

Die Vermietungspolitik für Immobilien wird auf gesetzlicher Ebene festgelegt

03
Der Eigentümer der Immobilie muss keine Einkommenssteuer und keine zusätzliche Mehrwertsteuer für Versorgungsleistungen zahlen. Die gesamte Dokumentation wird von der RERA geregelt und kontrolliert und ist rechtlich geschützt.

Die Preise für Immobilien

04
In den VAE gibt es die Möglichkeit, Immobilien in jedem Preissegment zu kaufen: sowohl im Niedrigpreissegment, wo man Wohnungen für 70.000 USD finden kann, als auch im Segment der Ultra-Luxus-Immobilien, wo die Preise mehrere zehn Millionen Dollar erreichen können.
Die Preispolitik im Land wird vom Staat geregelt und kontrolliert. So stiegen in Q1 und Q2 2021 die Kosten für Immobilien um etwa 6 %. Ein solcher Preisanstieg steht im Zusammenhang mit der erfolgreichen Bewältigung der COVID-19-Pandemie durch die Regierung in Dubai. Dies zeigt auch einen moderaten Preisanstieg ohne allzu große Schwankungen, zum Beispiel in den USA, wo die Immobilienkosten im gleichen Zeitraum um rekordverdächtige 18 % gestiegen sind.

Kauf während der Bauphase

05
In Dubai werden Immobilien im Durchschnitt innerhalb von 2 bis 5 Jahren gebaut, und zwar ab dem Zeitpunkt, an dem das Projekt auf den Markt gebracht wird. In dieser Zeit schaffen die Bauträger günstige Bedingungen für den Erwerb von Immobilien, z. B. die Zahlung von der Hälfte oder sogar der gesamten DLD-Steuer, Zahlungspläne für die Bauzeit und so weiter.
Dies ist auch für Investoren von Vorteil, da der Preis einer Off-Plan-Immobilie nach der Fertigstellung um etwa 20-30 % der Endkosten reduziert wird. Die Immobilie kann später zu einem höheren Preis weiterverkauft oder zu einem niedrigeren Preis in einem Gebiet mit hohem Touristenaufkommen erworben werden, was ein passives Einkommen aus der Vermietung gewährleistet.
Immobilien in Dubai können sowohl auf Freehold- als auch auf Pachtbasis (mit einer Laufzeit von 99 Jahren) erworben werden.
Fast alle touristischen Gebiete im Emirat gehören zu einer Freehold-Zone: Downtown Dubai, Palm Jumeirah, Dubai Marina und Business Bay. Wenn Sie ein Apartment, eine Villa oder eine andere Art von Immobilie in diesem Gebiet erwerben, können Sie ganz nach Ihrem Ermessen über die Immobilie verfügen, z. B. durch Weiterverkauf, Vermietung oder Nutzung als Dauerwohnsitz.

Die Bauträger von Dubai

Die Wahl eines Bauträgers ist ein Schlüsselfaktor bei der Auswahl einer Immobilie in Dubai. Ein zuverlässiger Bauträger garantiert die Qualität des Gebäudes, günstige Kaufbedingungen und hält Fristen für die Fertigstellung des Projekts ein, wenn Sie eine Off-Plan-Immobilie kaufen.

Emaar

Emaar ist eine der bekanntesten Baufirmen in Dubai, die im Jahr 1997 gegründet wurde. Zu den beliebten Projekten des Bauträgers gehören der Wolkenkratzer Burj Khalifa, die Dubai Mall und die Dubai Fountain. Das Portfolio von Emaar umfasst mehr als 60 Niederlassungen in 13 Ländern auf der ganzen Welt. In Dubai befinden sich derzeit mehr als 14.000 Immobilien des Bauträgers in verschiedenen Bauphasen.
Im Jahr 2020 konnte Emaar Properties mit einem Gesamtumsatz von AED 19,7 Mrd. (USD 5,3 Mrd.), einem Nettogewinn von AED 2,6 Mrd. (USD 712 Mio.) und einem Immobilienumsatz von AED 6,3 Mrd. (USD 1,7 Mrd.) in Dubai eine konstante Leistung erzielen.

Dubai Properties

Dubai Properties wurde im Jahr 2002 gegründet. Die in Dubai ansässige Immobilienentwicklungs- und -verwaltungsgesellschaft ist Teil der Dubai Holding Group, die in 13 Ländern und 10 Wirtschaftssektoren tätig ist. Zu den wichtigsten Projekten von Dubai Properties gehören die folgenden:
  • Jumeirah Beach Residences – 40 Wohnhochhäuser, davon 5 Hotels.
  • Das Projekt Business Bay, das bei der Verleihung der Arabian Property Awards 2008 in der Kategorie "Best Master Development" ausgezeichnet wurde.
  • Das Projekt Dubailand - Wohnungen, Stadthäuser, Villen.
Innerhalb weniger Jahre stiegen die Einnahmen aus dem Verkauf von Grundstücken um fast das Achtfache von AED 1,2 Milliarden (USD 326 Millionen) auf AED 8,7 Milliarden (USD 2,3 Milliarden). Die Immobilienverkäufe der Holdinggesellschaft beliefen sich auf AED 5,1 Milliarden (USD 1,3 Milliarden).

Meraas

Die private Holdinggesellschaft wurde 2007 gegründet und hat ihren Hauptsitz in Dubai. Meraas ist einer der größten Bauträger in der Region, der nicht nur Immobilienprojekte von Weltklasse, sondern auch Masterprojekte entwickelt, da Dubai derzeit der weltweit bevorzugte Ort für Immobilieninvestitionen ist. Insgesamt besitzt Meraas:
  • Mehr als 7,5 Millionen Quadratkilometer Bauland und verschiedene Entwicklungsprojekte.
  • 15 einzigartige Standorte, von denen 8 an der Küste liegen.
  • 11 Unterhaltungseinrichtungen mit einem Investitionsvolumen von AED 18 Milliarden (USD 4,9 Milliarden).
  • Über 3.500 Haushalte in 5 Bezirken.
Das Portfolio der führenden Projekte des Entwicklers umfasst Nikki Beach Residences, La Mer Maisons, City Walk Residences, Port de La Mer, Cherrywood, Bluewaters Residences, Bulgari Residences, Jumeirah Bay und viele andere.

Beliebte Immobilienprojekte

Die folgenden Projekte sind für Investoren in Dubai von größtem Interesse.
Port De La Mer
Hierbei handelt es sich um einen neuen Komplex mit Luxusapartments direkt auf der Halbinsel im Stadtteil Jumeirah. Pearl Jumeirah Island befindet sich in der Nähe, während die Dubai Mall und der Burj Khalifa beide in 20 Autominuten zu erreichen sind. Der Bauträger des Wohnprojekts im mediterranen Stil ist Meraas.
Port De La Mer bietet Luxuswohnungen mit 1-5 Schlafzimmern und einer Fläche von 70 m² bis 460 m². Die Bewohner haben Zugang zu einem Privatstrand, einem Yachtclub und einem Yachthafen. Der Mindestpreis für ein Apartment mit 1 Schlafzimmer beträgt AED 1.199.000 (USD 327.000).
The Royal Atlantis Resorts & Residences
Die mit Spannung erwartete Wohnanlage auf der berühmten künstlich angelegten Insel Palm Jumeirah bietet mit ihrer außergewöhnlichen Architektur und dem erstklassigen Hotelservice elitäre Ultra-Luxus-Apartments mit 2 bis 5 Schlafzimmern auf einer Fläche von 180 m² bis 870 m², die zu einem Preis von AED 5.998.000 (USD 1.633.000) für ein Apartment mit 2 Schlafzimmern angeboten werden. Auf dem Dach befindet sich ein beeindruckender 90 Meter langer Infinity-Pool.
Palace Beach Residence
Palace Beach Residence – это элитный жилой комплекс от генерального застройщика Дубая, компании Emaar Properties. Проект расположен на побережье Персидского залива, в самой престижной части искусственного полуострова Emaar Beachfront и был запущен во 2-м квартале 2021 года. Palace Beach Residence состоит из двух башен высотой в 29 и 42 этажа и общим количеством недвижимости в 550 резиденций.
ANFRAGE SENDEN
ANFRAGE SENDEN
ANFRAGE SENDEN
ANFRAGE SENDEN
ANFRAGE SENDEN
ANFRAGE SENDEN

Beliebte Stadtteile

Der Standort spielt bei der Auswahl einer Immobilie eine wichtige Rolle, unabhängig davon, ob Sie eine Immobilie als Kapitalanlage oder als Dauerwohnsitz erwerben. Das Gebiet, in dem sich Ihre Immobilie befindet und die Einschätzung der umliegenden Infrastruktur können sich auf die Kosten und die Nachfrage nach Immobilien bei potenziellen Mietern auswirken.

Business Bay

Business Bay ist das Business Center von Dubai, das in ähnlicher Weise wie die Stadtteile Manhattan in New York oder Ginza in Tokio entstanden ist. Das Gebiet ist Teil des Konzepts für die Entwicklung des globalen Geschäftszentrums der Vereinigten Arabischen Emirate. Dem Plan zufolge wird Business Bay 240 Geschäfts- und Wohngebäude auf einer Fläche von 6 Quadratkilometern zwischen den Bezirken Dubai Downtown und Al Quoz, entlang des Dubai Creek und des Dubai Canal umfassen. Laut den Daten aus 2020, gehört Business Bay zu den TOP 5 der attraktivsten Gebiete für den Kauf von und die Investition in Immobilien. Die durchschnittliche Kapitalrendite (ROI) liegt bei etwa 6 %, während der Durchschnittspreis für Wohnungen bei USD 260.000 lag.

Dubai Marina

Dubai Marina ist einer der berühmtesten Stadtteile Dubais und das Zuhause von 120.000 Einwohnern. Das Gebiet liegt zwischen den Gewässern der Bucht mit Blick auf Palm Jumeirah auf der einen und der Sheikh Zayed Road auf der anderen Seite. Es gibt mehr als 200 mehrstöckige Luxuswohngebäude mit einigen der besten Restaurants, Einkaufszentren, Stränden und Unterhaltungsmöglichkeiten der Stadt. Das Gebiet verfügt über einen künstlich angelegten Kanal mit Anlegestellen für Yachten und Zugang zum Meer an beiden Enden. Alle 10 Stadtteile, einschließlich der Jumeirah Beach Residences, erstrecken sich über eine Fläche von über 5 km². Die potenzielle Rendite einer Investition in Dubai Marina liegt bei etwa 6 %.

Dubai Creek Harbour

Dubai Holding und Emaar haben dieses ehrgeizige Projekt als Teil des größeren Lagunengebiets an der Ras Al Khor Road initiiert. Dubai Creek Harbour umfasst Wohn-, Geschäfts- und Bürogebäude sowie die gesamte erforderliche Infrastruktur, einschließlich der Uferböschung, Grünflächen und Parkplätze. Die stufenweise Entwicklung findet auf einer Gesamtfläche von 550 Hektar statt, wovon 700.000 m² auf öffentliche Plätze und Parks entfallen und über 7,3 km² für Wohnungen vorgesehen sind. Die geplante Rendite für interessierte Investoren liegt bei bis zu 6 % pro Jahr.
Senden Sie ihre Anfrage
Anna Pilnikova
Immobilien Makler.
Wir rufen Sie gerne zurück innerhalb einer Stunde und senden Ihnen zusätzliche Informationen über E-Mail.