• /
  • /

16 der besten Parks in Wien zum Entspannen und Wandern

Die besten kostenpflichtigen und kostenfreien Parks in Wien zum Spazierengehen und Entspannen mit Freunden und Familie - wo Sie sie finden und was es zu sehen gibt.
Share
Mehr
10 Minuten
VERÖFFENTLICHT 21.07.2022
Wien gilt als eine der grünsten Städte Europas, und das ist einer der Gründe, warum viele Menschen darüber nachdenken, hier Urlaub zu machen oder dauerhaft hierher zu ziehen.
Deshalb haben wir beschlossen, eine Liste der besten Parks in den Bezirken der österreichischen Hauptstadt zusammenzustellen, in denen sich die Einwohner nach einem anstrengenden Tag entspannen oder einfach nur Zeit mit ihren Lieben verbringen können, während sie sich an den jahrhundertealten Bäumen und riesigen Mengen an Sträuchern erfreuen.

Rathauspark

Der Rathauspark hat eine Fläche von etwa 3.700 m² und wurde von Kaiser Franz Josef I. als Stadtpark angelegt. Der Park wurde 1873 im 1. Bezirk, auch bekannt als Innere Stadt, eröffnet und war in zwei symmetrische Abschnitte unterteilt. Der erste befand sich neben der Universität Wien, der zweite neben dem österreichischen Parlamentsgebäude und dem Burgtheater.

Im Park finden das ganze Jahr über verschiedene Veranstaltungen statt, darunter der Weihnachtsmarkt, das sommerliche Freiluftkino und die jährlichen Demonstrationen zum Ersten Mai. Der Rathauspark ist voller Gehölze, darunter auch Exoten wie ein alter Ginkgo, ein japanischer Pagodenbaum, und es gibt zwei Springbrunnen.
LUXUSIMMOBILIEN IN ÖSTERREICH
Schauen Sie sich die besten Projekte in Österreich auf einen Blick an und sparen dabei Zeit

Burggarten

Der Burggarten befindet sich in der Inneren Stadt in der Nähe von Sehenswürdigkeiten wie der Hofburg, der Wiener Staatsoper und der Albertina. Nach dem Rückzug der napoleonischen Truppen entstand hier am Standort der Bastion, die 1809 von den Franzosen gesprengt wurde, der Kaisergarten. Es war der private Bereich der kaiserlichen Familie und erst 1919, nach dem Ende der Monarchie, wurde der Garten für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Den Besuchern gefallen die perfekt gepflegten Rasenflächen, Spazierwege und Blumenbeete. Außerdem kann man im Burggarten Denkmäler sehen, die Mozart, Kaiser Franz Joseph und Franz I. gewidmet sind, sowie einen Brunnen, der Herkules und den Nemeischen Löwen darstellt. Am Rande des Burggartens befindet sich das Palmenhaus, in dem das Kaiserliche Schmetterlingshaus untergebracht ist. Der Eintritt in das Schmetterlingshaus kostet 7 EUR für Erwachsene und 5,50 EUR für Kinder.
Hinweis: Wer im Herzen der österreichischen Hauptstadt wohnen möchte, kann in Erwägung ziehen, eine der 50 Wohnungen oder ein Penthouse im WERDER SIX Komplex zu kaufen. Der 1876 erbaute Komplex wurde komplett renoviert und bietet viele Dienstleistungen und Annehmlichkeiten für einen komfortablen Aufenthalt.

The City Park

Der Stadtpark erstreckt sich vom 1. bis zum 3. Bezirk. Die Gesamtfläche des Parks beträgt über 6.000 m². Im Stadtpark finden Sie eine große Anzahl von Statuen, die Komponisten, Künstlern und Schriftstellern gewidmet sind. Darunter befinden sich Denkmäler für Emil Jakob Schindler, Hans Canon, Franz Schubert, Robert Stolz sowie die vergoldete Bronzestatue von Johann Strauss II. Durch den Park, der an die Ringstraße grenzt, ist der Lärm gedämpft, so dass Sie sogar vergessen könnten, dass Sie sich im Zentrum von Wien befinden.

Der Kursalon ist eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Stadtparks. Dieser Musiksaal wurde zwischen 1865 und 1867 im italienischen Renaissancestil erbaut, und Johann Strauss II. dirigierte hier 1868 sein Konzert. Heute wird das Gebäude für Konzerte, Bälle, Kongresse und andere Veranstaltungen genutzt.
Hinweis: Die österreichische Hauptstadt bietet viele Möglichkeiten zum Kauf und zur Miete von Immobilien. Besonders beliebt sind Gegenden wie Innere Stadt, Leopoldstadt, Margareten, Mariahilf, Hernals und Favoriten. Die Rendite in diesen Gegenden liegt zwischen 2,3 und 5%, und die Mietpreise für Studios oder kleine Wohnungen variieren zwischen 670 und 1.060 Euro pro Monat.

Prater

Der Wiener Prater ist ein großer öffentlicher Park in der Leopoldstadt, dem 2. Bezirk von Wien. Auf dem Gelände befindet sich ein Vergnügungspark, der als Wurselprater bekannt ist. Die Hauptattraktion dieses Parks ist das 64,75 Meter hohe Riesenrad (Wiener Riesenrad), das 1897 errichtet wurde. Darüber hinaus finden Sie hier auch verschiedene Fahrgeschäfte, Achterbahnen und andere Attraktionen.

Die Kastanienblüte ist eine der Attraktionen des Praters, die im Mai stattfindet. Spaziergänger, Radfahrer und Jogger schätzen diesen Park ebenso wie Familien mit Kindern, denn hier gibt es zahlreiche Kinderspielplätze sowie eine BMX- und Skaterbahn, die ideal für Teenager ist.

Augarten

Der Augarten befindet sich im 2. Bezirk. Die Fläche dieses öffentlichen Parks, der im französischen Barockstil gestaltet wurde, beträgt 52,2 Hektar und wurde 1775 von Joseph II. für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Der Eingang zum Park wurde von Soldaten bewacht, da sich das Palais Augarten in der Mitte des Parks befindet.

Richard Wagner und Franz Liszt gehörten zu den Gästen, die zur Eröffnung eingeladen wurden. Bei einem Spaziergang durch den Augarten können Sie das Porzellanmuseum oder die beiden Flugabwehr-Türme aus dem Zweiten Weltkrieg besichtigen.
Hinweis: Wien besteht aus 23 Bezirken, wobei eine der besten Gegenden zum Wohnen die Leopoldstadt (2. Bezirk) ist. Die Kosten für eine Wohnung mit 2 Schlafzimmern beginnen hier bei EUR 850.000. Die Gegend ist für viele Ausländer und Studenten attraktiv, da sie sich in der Nähe der Wirtschaftsuniversität Wien befindet.

Die Gartenanlage des Belvedere

Die Gartenanlage des Belvedere befindet sich in der Landstraße, dem 3. Bezirk von Wien. Der historische Komplex des Belvedere wurde als Sommerresidenz für Prinz Eugen von Savoyen erbaut. Auf dem Gelände befinden sich auch zwei Paläste, das Obere und das Untere Belvedere, sowie die Orangerie und die Stallungen des Schlosses.

Die Anlage des Belvedere zeichnet sich durch symmetrische, geometrische Alleen aus. Der Garten ist voller Bäume, Brunnen mit Wasserfall-Kaskaden und Skulpturen wie Nymphen, Musen, Engeln, Tritonen und Denkmälern, die Szenen aus der griechischen Mythologie darstellen.

Die Österreichische Galerie Belvedere bietet außerdem die größte Sammlung österreichischer Kunst vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Der Eintrittspreis für das Obere und das Untere Belvedere beträgt EUR 25, und der Eintritt für Kinder ist kostenlos, wenn Sie das Ticket online kaufen.

Join the list

We only report on important events and new projects for profitable investments in UAE and Austria

Join over 6,000 subscribers to keep up to date with the latest news and changes in the real estate world

spam check. You can unsubscribe at any time

Botanischer Garten der Universität Wien

Im Jahr 1754 gründete Kaiserin Maria Theresia einen Pharmazeutischen Garten für die Medizinische Fakultät der Universität Wien. Heute ist der Botanische Garten dem Fakultätszentrum (Institut für) Botanik an der Fakultät für Biowissenschaften angeschlossen.

Der Botanische Garten der Universität Wien verfügt über eine einzigartige Pflanzensammlung von etwa 1.500 Pflanzenarten aus sechs Kontinenten, darunter auch gefährdete Arten. Er befindet sich zwischen der Jacquingasse und dem Belvedere im 3. Wiener Bezirk. Der Eintritt ist das ganze Jahr über frei, aber Sie können immer eine geführte Tour buchen, die EUR 5 für Erwachsene und EUR 3 für Kinder kostet.
Hinweis: Internationale Studenten, die sich für ein Studium in Österreich interessieren, werden sich über die 7 besten international anerkannten Universitäten des Landes freuen.

Sigmund Freud Park

Der Sigmund Freud Park, der sich zwischen der Wiener Hauptuniversität und der Votivkirche im 9. Bezirk des Alsergrunds befindet, bietet eine entspannende Umgebung auf den angelegten Rasenflächen oder einem der 100 kostenlosen Liegestühle.

Im Park befindet sich ein einzigartiges Denkmal in Form eines Granittisches und zehn Stühlen, das an den Beitritt von zehn Ländern zur Europäischen Union im Jahr 2004 erinnert.

Kurpark Oberlaa

Der Kurpark Oberlaa liegt im 10. Bezirk, ziemlich weit entfernt vom Herzen der Stadt. Der Park ist 1974 während der Vorbereitungen für die Wiener Internationale Gartenschau 74 entstanden. Die Fläche der grünen Oase beträgt etwa 608.000 m² und ist voll von Teichen mit Springbrunnen, exotischen Bäumen, Blumenlabyrinthen und einer Fülle von üppigem Grün.

Der Japanische Garten (Takasaki Park) war der Beitrag Japans zur Wiener Internationalen Gartenschau 74, der 1990 von Ikeda Tadashi rekonstruiert wurde. Der Liebesgarten ist ein beliebter Ort für Hochzeitszeremonien. Auf dem Gelände des Kurparks Oberlaa können Sie einen großzügigen Spielplatz, einen Zoo mit Nutztieren und ein Skateland mit einer Fläche von 1.800 m² besuchen.
Hinweis: Österreich zieht diejenigen an, die in Gewerbeimmobilien wie Hotels, Mietshäuser, Büros und Einzelhandelsgeschäfte investieren möchten. Das Land heißt ausländische Investoren in Niederösterreich, Oberösterreich, Kärnten sowie in einigen Vororten von Wien willkommen. Auch wer keine Aufenthaltsgenehmigung hat, kann im Namen eines Unternehmens österreichische Immobilien erwerben.

Die Gärten von Schloss Schönbrunn

Die Gärten von Schloss Schönbrunn sind von 6.30 Uhr bis 21 Uhr geöffnet und der Eintritt in den Schlosspark ist für jedermann kostenlos. Eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Gärten ist der Neptunbrunnen, da das Design der Gärten in den 1770er Jahren von Maria Theresia in Auftrag gegeben wurde. Im 19. Jahrhundert wurden hinter dem Brunnen Bäume gepflanzt, um die Figurengruppe effektvoller zu gestalten. In der Mitte des Objekts steht Neptun mit seinem Dreizack in einem muschelförmigen Wagen, der von einer Nymphe, der Meeresgöttin Thesis, Tritonen und Seepferden umgeben ist. Darüber hinaus können sich die Besucher an endlosen Blumenkompositionen, mythologischen Statuen, Brunnen sowie an der Gloriette erfreuen, einem Bauwerk, das aus einem Triumphbogen und halbkreisförmigen Bögen besteht.
Hinweis: Um das Schloss Schönbrunn, den Geheimen Garten, den Orangeriegarten, den Irrgarten, das Palmenhaus, das Wüstenhaus, die Gloriette, die einen atemberaubenden Blick auf Wien bietet, und den Zoo zu besuchen, können Sie einen Classic Pass Plus - Schönbrunn erwerben, der EUR 57 für Erwachsene und EUR 39,50 für Kinder kosten wird.

Lainzer Tiergarten

Der Lainzer Tiergarten hat eine Fläche von 24,5 km² und ist ein Wildgehege im 13. Bezirk der österreichischen Hauptstadt, das auf das 16. Jahrhundert zurückgeht, als Ferdinand I. ein eingezäuntes Jagdgebiet schuf. Das Reservat wurde 1919 für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Die Restaurants Hirschgstemm und Rohrhaus, ein Aussichtsturm namens Hubertuswarte mit einer Höhe von 508 m, der einen 360-Grad-Blick auf Wien und seine Umgebung bietet, sowie die Hermesvilla, die von Franz Josef I. für seine Frau in Auftrag gegeben wurde und heute als Museum dient, befinden sich hier. Auf dem Gelände des Lainzer Tiergartens können Besucher Hasen, Rehe, Bergmolche und andere Tiere treffen.
Hinweis: Gobergasse 17 befindet sich in Hietzing und bietet exquisite Apartments mit 1-4 Schlafzimmern und ein Gartenhaus. Es ist ein großartiger Ort für Paare und diejenigen, die Privatsphäre schätzen.

Setagaya Park

Dieser kleine japanische Park wurde 1992 von dem japanischen Landschaftsgärtner Ken Nakajima angelegt. Er wurde zu einem Zeichen des kulturellen Austauschs zwischen Döbling, dem 19. Wiener Gemeindebezirk, in dem sich der Park befindet, und einem Vorort von Tokio namens Setagaya. Der Park ist im Frühjahr zur Zeit der Kirsch- und Magnolienblüte äußerst beliebt.

Atemberaubende Landschaften, exotische Pflanzen, Teiche mit Seerosen und Koi-Fischen sowie ein Teehaus, mehrere Steinskulpturen und andere typisch japanische Gartenelemente bereiten Ihnen das Gefühl, mitten in Asien zu sein. Der Park ist von März bis November geöffnet.
Hinweis: Wenn Sie sich mehr Privatsphäre wünschen, können Sie sich für eine Villa mit 2-5 Schlafzimmern aus der Bellevue 74 Kollektion interessieren, die zwischen den Weinbergen und dem Wiener Wald liegt. Den zukünftigen Bewohnern werden beheizte Böden, Holz-Aluminium-Fenster mit Dreifachverglasung, ein Video-Türöffnungssystem und ein Swimmingpool geboten. Die Übergabe des Projekts ist für das 4. Quartal 2022 geplant.

Wienerwald

Der Wienerwald wurde im Jahr 2005 von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt. Er umfasst etwa 9.900 Hektar und erstreckt sich über sieben Bezirke der österreichischen Hauptstadt wie Hietzing, Währing, Döbling, Hernals, Penzing, Ottakring und Liesing. Der Wienerwald ist ein Lebensraum für 150 Vogelarten und 2.000 Pflanzenarten.

Auf seinem Gebiet finden Sie Spazier- und Joggingwege, Cafés und Restaurants sowie Aussichtsplattformen. Das Schloss Liechtenstein, das eine 40-minütige Autofahrt vom Zentrum Wiens entfernt liegt, befindet sich ebenfalls im Wienerwald.
Hinweis: Diejenigen, die eine Investition tätigen und ein stabiles Einkommen erzielen möchten, können am Kauf eines Hauses in Wien interessiert sein. Der Wohnungsbestand der Stadt beläuft sich auf über 1 Million Einheiten, von denen etwa 630.000 von Mietern bewohnt werden. Der 16. und 17. Bezirk haben in den letzten Jahren die meisten Käufer angezogen.

Waldseilpark Kahlenberg

Der Waldseilpark Kahlenberg befindet sich ebenfalls im 19. Bezirk, wobei der Kahlenberg der beliebteste Berg Wiens ist. Hier kann man auf 17 Parcours mit 3 verschiedenen Schwierigkeitsgraden klettern, schwingen und hängen. Die Gesamtlänge der Parcours beträgt 1,8 km. Es ist erwähnenswert, dass der Biosphärenpark Wienerwald beim Bau des Seilparks nicht gelitten hat, da die Stationen sicher an den Bäumen angebracht wurden, um diese nicht zu beschädigen. Der Preis für die 150 Aktivitäten und Hindernisse beträgt EUR 30 für Erwachsene und zwischen EUR 12 und EUR 22 für Kinder, je nach Körpergröße. Der Preis der Eintrittskarten beinhaltet 4 Stunden Kletterzeit.

Donaupark

Der Donaupark liegt am Nordufer der Donau in Donaustadt, dem 22. Wiener Gemeindebezirk. Besucher des Parks, der als einer der größten der Stadt gilt, können verschiedene Themengärten genießen, darunter Lilien-, Rosen- und Moorgärten. Es gibt Strände, Tennisplätze, Fahrradwege, eine Miniatureisenbahn und einen kleinen Zoo.

Der Park ist täglich geöffnet und der Eintritt ist kostenlos. Sie müssen nur für zusätzliche Aktivitäten bezahlen. Hier befindet sich auch der berühmte Donauturm, der von einer Plattform in 150 m Höhe einen atemberaubenden 360-Grad-Blick über die Stadt bietet. Er gilt als die höchste Sehenswürdigkeit in Österreich. Der Preis für ein Ticket beträgt EUR 16 für Erwachsene und EUR 9,60 für Kinder. Das 170 m hohe Turm Restaurant, das sich ständig dreht, befindet sich ebenfalls hier.
Hinweis: In Donaustadt können Sie eine Wohnung in der Siedlung Zachgasse 4/01-06 Stadthäuser erwerben. Das Projekt bietet Stadthäuser mit 4 Schlafzimmern und einer Fläche von 126 m². Jede Einheit verfügt über einen privaten Garten, einen Aufzug, Fußbodenheizung und viele andere Annehmlichkeiten.

Blumengärten Hirschstetten

Die Blumengärten Hirschstetten mit einer Fläche von 60.000 Quadratmetern befinden sich im 22. Bezirk. Dieser Park bietet eine große Auswahl an Blumen und Pflanzen, die sich an verschiedenen besonderen Orten befinden, wie dem Mexikanischen Garten, dem Indischen Garten, dem Palmenhaus und dem Hochzeitsgarten, der voll von rosa, blauen und weißen Blumen ist. Der Botanische Garten Hirschstetten ist vom 19. März bis zum 13. Oktober geöffnet. In den Wintermonaten ist nur das Palmenhaus geöffnet.

Wie können wir Ihnen helfen?

Wenn Sie eine Immobilie in Wien oder anderen österreichischen Städten in der Nähe von Parks und Gärten kaufen möchten, um der Natur nahe zu sein, sind unsere Immobilienmakler der Luxury Immobilien GmbH gerne dabei behilflich, die passende Immobilie für Ihre Bedürfnisse auszuwählen. Wir erledigen alle erforderlichen Formalitäten und unterstützen Sie in allen Phasen der Transaktion dank unserer fachkundigen und aktuellen Kenntnisse des österreichischen Rechts. Wir können Ihnen auch bei der Anmietung einer Immobilie helfen, die Ihrem Budget entspricht und sich in der Nähe Ihres Arbeits- oder Studienortes befindet. Wenn Sie sich an unsere Experten wenden, sparen Sie Zeit, Mühe und Geld und können sicher sein, dass alle Phasen der Transaktion mit den Gesetzen des Landes konform sind, in welchem Sie eine Wohnung kaufen/mieten möchten.
Senden Sie ihre Anfrage
Evgeny Pilnikov.
CEO.
Wir rufen Sie gerne innerhalb einer Stunde zurück und senden Ihnen zusätzliche Informationen per E-Mail.